Ich schenke Dir was, oder wie ein Freebie Kunden anzieht

download-706861_640

Ein Großteil der Leser kennt dies vielleicht bereits und hat auch schon mal ein Freebie in Form eines E-Books oder einer Kurzberatung in Anspruch genommen. Doch was steckt dahinter? Kurz gesagt: Es sind die menschlichen Regungen und Emotionen, die mit einem Geschenk ausgelöst werden. In der Werbepsychologie wird nahezu ausschließlich mit Emotionen gearbeitet. Es steht nicht das Produkt selbst im weiterlesen Ich schenke Dir was, oder wie ein Freebie Kunden anzieht

Podcasten – ein wunderbarer Marketingzusatz für die Ohren

676581_web_R_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Es gibt Menschen, die Visuellen, die brauchen Bilder, müssen schauen und nehmen nahezu alles über die Augen auf. Andere wiederum, die Auditiven, fühlen sich wohl, wenn sie hören können, was sie interessiert. Für diese Gruppe ist ein Podcast genau das Richtige. Mittlerweile sind Podcasts schon fast ein Muss beim Online-Marketing. Der Aufwand hält sich in Grenzen und hat man einmal weiterlesen Podcasten – ein wunderbarer Marketingzusatz für die Ohren

Webinare – warum nicht mal bequem am Bildschirm Kunden akquirieren

internet-1028794_640

Webinare schießen bereits seit längerer Zeit wie Pilze aus dem Boden. Sie sind meist kostenlos und oft live. Die Vorteile liegen auf der Hand: Keiner der Teilnehmer muss das Haus verlassen, und es können, je nach Webinarplattform, auch schon mal 500 Leute oder mehr dabei sein. Trotzdem gilt es genau hinzusehen, wer und worüber ein Webinar stattfindet. Es kann auch weiterlesen Webinare – warum nicht mal bequem am Bildschirm Kunden akquirieren

Facebook-Werbeanzeigen – der goldene Gral für den Verkauf?

499328_web_R_by_Alexander Klaus_pixelio.de

Dass man mit Facebook nahezu die ganze Welt erreichen kann, ist bekannt. Und auch, dass durch diese enorme Reichweite und der gesammelten Daten von Facebook genau die Menschen herausgefiltert werden können, die zumindest ein Interesse am eigenen Produkt haben könnten. Das Verlockende daran ist, dass bereits mit einem relativ geringen Budget eine recht hohe Reichweite erreicht werden kann. Das klingt weiterlesen Facebook-Werbeanzeigen – der goldene Gral für den Verkauf?

Wenn Businessnetzwerken falsch verstanden wird

Druck

In diesem Artikel geht es um ein heikles Thema, welches hier einmal beleuchtet werden soll. Und zwar, wenn den Mitgliedern in einem Businessnetzwerk von anderen Mitgliedern ständig versucht wird, etwas zu verkaufen. Das ist zeitraubend und vor allen Dingen extrem nervig. Dabei ist es oft so, dass das Netzwerken in Businessplattformen schlicht und ergreifendend als Verkaufsplattform falsch verstanden wird. Das weiterlesen Wenn Businessnetzwerken falsch verstanden wird

Erzähl mir was und ich kauf bei dir

455564_web_R_K_B_by_Andreas Morlok_pixelio.de

Das Erzählen von Geschichten rund um ein Produkt oder eine Dienstleistung ist im Grunde nichts Neues. Große Unternehmen betreiben dies bereits seit längerer Zeit. Die Fernsehwerbung ist voll von Storys rund um Autos, Kleidung und Hygieneartikel, die dabei helfen, ein besseres, schöneres und interessanteres Leben zu führen. Noch nicht vollständig herumgesprochen hat sich diese Methode bei kleineren Unternehmen oder Einzelunternehmen. weiterlesen Erzähl mir was und ich kauf bei dir

Inbound-Marketing – schön, dass Sie haben, was ich brauche

707442_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Inbound und Outbound sind zwei Marketingbegriffe, die nicht jedermann geläufig sind. Wie an der Bezeichnung aber bereits abgelesen werden kann, handelt es sich um zwei gegensätzliche Methoden, die sich aber nicht zwangsläufig einander ausschließen. Inbound bedeutet »ankommen«, während Outbound mit »aussenden« übersetzt wird. Sind Prospekte, Beilagen, Werbebriefe oder Werbekarten im Briefkasten wird eindeutig Outbound-Marketing betrieben. Geht ein Kunde auf die weiterlesen Inbound-Marketing – schön, dass Sie haben, was ich brauche

Leadmanagement – wie Kontakte zu Kunden werden

451583_web_R_by_Hans-Christian Hein_pixelio.de

Das Wort Lead kommt aus dem englischen und bedeutet auf deutsch Kontakt. Trägt sich jemand in eine E-Mail-Liste ein, ist er erst mal »nur« ein Kontakt. Jetzt kommt das Leadmanagement ins Spiel, um aus diesem Kontakt einen Kunden zu machen. Bevor dem so ist, sind mehrere Phasen dazwischen geschaltet. Kurz gesagt, Leadmanagement ist die Qualifizierung eines Kontaktes zum Kunden. Die weiterlesen Leadmanagement – wie Kontakte zu Kunden werden

Keywords und Backlinks – damit man auch gefunden wird

408665_web_R_K_B_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Wer online etwas verkaufen möchte, ist nicht nur davon abhängig, wie er sich selbst nach außen hin präsentiert und sichtbar macht, sondern auch von der Auffindbarkeit durch Suchmaschinen. Wie man die passenden Keywords für seine Webpräsenz findet und wie man möglichst natürlich einen Linkaufbau für die Suchmaschinen erzeugt, ist eine Wissenschaft für sich. Dafür gibt es Spezialisten, die sich ausschließlich weiterlesen Keywords und Backlinks – damit man auch gefunden wird

Bloggen und Social Media – wann soll ich denn das noch alles machen?

738308_web_R_by_www.einstellungstest-polizei-zoll.de_pixelio.de

Es gibt kein Entrinnen, wer online etwas verkaufen möchte, egal was, muss sich in den sozialen Medien aufhalten. Dieses MÜSSEN wird dann schnell zu Aktionismus, der aber im Endeffekt kontraproduktiv sein kann. Solange die Präsenz in den sozialen Medien als lästiger zusätzlicher Aufwand betrachtet wird, kann der Erfolg nicht kommen. Ganz oder gar nicht, ist da die Devise. Mit ein weiterlesen Bloggen und Social Media – wann soll ich denn das noch alles machen?